Wie DU mit der Macht des UNTERBEWUSSTSEINS jedes ZIEL erreichst

In diesem Video erkläre ich, wie die Macht des Unterbewusstseins unsere Realität erschafft, die wir erleben. Wenn Du deinem Unterbewusstsein Vorgaben machst und sie oft genug wiederholst und mit Emotionen versiehst, muss Dein Unterbewusstsein das als Wahrheit akzeptieren.

► Kanal ABONNIEREN:
Lerne meine 111 besten MOTIVATIONSSTRATEGIEN:

MACH DEIN DING CHALLENGE – 5 Tage direkt im Facebook-Messenger:

FINANZIELLE INTELLIGENZ – in 7 Schritten zur finanziellen Freiheit. Der Online-Kurs:

Mein Erfolgsseminar DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN lässt sich am besten vergleichen mit einer exklusiven Fahrt in Deinem ganz persönlichen „Erfolgs-Porsche“. Auf absolutem Weltspitzen-Niveau zeige ich Dir zwei reich gefüllte Tage lang, wie Du ab sofort authentisch und erfolgreich Dein Ding im Leben machst. Du erfährst alles über die besten Abkürzungs-Tricks aus meinem eigenen Leben, was mich an die Spitze befördert hat und wie DU DEINEN MAXIMALEN ERFOLG erreichst:

Dieses Video hat Dir gefallen? Das freut mich und ich lade Dich ein, ihn mit allen zu teilen, für die meine Arbeit interessant sein könnte. Schließlich gibt es überall Menschen, die sich Hilfe wünschen und die Überholspur ins erfolgreiche Leben suchen. Nun, diese Suche hat endlich ein Ende – willkommen im Team, ich zähl‘ auf Dich! Über Deinen Like für dieses Video freue ich mich!

Facebook:
Instagram:

Du weißt nie, wo Dein Limit ist.
Dein Christian Bischoff

Der Youtube-Kanal von Christian Bischoff richtet sich an alle, die mehr aus sich und ihrem Leben machen wollen. Sein Lebensmotto: „Du weißt nie, wo Dein Limit ist.“. Diese Einstellung durchdringt auf lebendige, unterhaltsame Weise auch das vielseitige Videoangebot auf diesem Kanal. Du findest hier alles rund um die Themen Erfolg, Motivation, Entfaltung der eigenen Fähigkeiten und Wissenswertes zum Steigern der persönlichen Lebensqualität. Getoppt wird diese kurzweilige Erfolgsmischung mit Interview-Highlights, die Christian regelmäßig mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten führt.

Christian Bischoff zählt zu den einflussreichsten Motivations- und Persönlichkeitstrainern im gesamten deutschsprachigen Raum. Mit gerade mal 16 Jahren war er schon jüngster Bundesliga-Basketballspieler aller Zeiten; mit nur 25 Jahren einer der jüngsten Bundesliga-Cheftrainer im deutschen Erfolgskader. Seine Vorträge und Seminare sind regelmäßig ausgebucht. Mit seiner unverwechselbaren, mitreißenden Art füllt er die größten Hallen im Land und hat damit bis heute weit über 400.000 Menschen erreicht.

Erfolg, Motivation, Erfolgsshow, Seminar, Bischoff, Lifecoach, Rede, Redner, Buch, Bücher, Leben, Seminar, Event, Glück, Erfüllung, Sinn, Eigenverantwortung, Disziplin

37 Kommentare

  1. Mega gut! ANGST, wir werden ja bewusst in der Angst gehalten heutzutage, Angst vor dem 3. Weltkrieg, Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und und und
    Ist das wirklich deine Angst oder die die dir jemand suggerieren will??💪🏻

    1. Marcel ́s Health Tips ultimativ ist es die Angst vor dem Tod. Sobald er Eintritt sind wir weg. Wir schieben Dinge auf, weil wir glauben unsterblich zu sein

    2. +Berko Smalls und vor allem genau da werden wir in der Angst gehalten! Nach dem Tod wars das, wenn nicht kommen wir alle eh in die Hölle. Stimmt beides meiner Meinung nach nicht, Danke dir! Hab eine neue Videoidee 😜😜

  2. Richtig gutes Video 🙌🏻ich habe heute dein Buch fertig gelesen➡️ Machen Sie den positiven Unterschied – 15 Lebenseintellungen, die Ihr Leben verändern 🤗 und ich liebe dieses Buch, es hat mir mega gut geholfen danke dafür. Ich werde deinen Channel mit freude verfolgen & vielleich sehen wir uns ja bald auf einem deiner Seminare.
    Liebe Grüße
    Alicia☺️

    1. Schön, dass alles in Kombination hier so weiterhilft. Ja, komm auf jeden Fall auf das Erfolg Seminar die Kunst, dein Ding zu machen. Wir sehen uns.

    1. Unlimited Bin gerade zufälligerweise durch dein Logo auf deinen Kanal gestoßen. Wirklich gute Qualität. Mach weiter so. Frag mich warum du so wenig Abonnenten hast. 😳

  3. Was ist, wenn mein Ziel von einer anderen Person abhängig ist? In dem Fall mein Sohn? Meine Elternzeit endet in 2-3 Wochen. Ich freue mich schon sehr darauf wieder arbeiten zu gehen und mein Team wieder zu sehen. Nun ist es so, dass mein Sohn in die Kita eingewöhnt wird. Alles läuft perfekt. Aber: er kann dort nicht einschlafen. Er braucht den Schlaf aber definitiv noch. Ich hätte kein gutes Gefühl, arbeiten zu gehen, wenn ich weiß, dass mein Sohn weiterhin keinen Mittagsschlaf bekommt.

    1. Mach das was du für richtig hälst und lass die anderen schwätzen. Dass man immer für eine Frage so blöd runter gemacht wiristsowas von nervig und demotivierend.

      Ich bin selbst Erzieherin und kann aus Erfahrung sagen dass Kinder in der Kita zum schlafen länger Zeit benötigen wie zur normalen eingewöhnung. So nach etwa drei bis vier Wochen wird er schlafen wenn die Erzieher alles richtig gemacht haben.

      Lass dich hier nicht entmutigen 🤗

    2. Verena Schwab vielen lieben Dank. Tatsächlich bin ich auch Erzieherin 😉. In meiner Arbeit haben die meisten Kinder tatsächlich schnell in den Schlaf gefunden. Natürlich nicht unbedingt bei den ersten Versuchen, aber doch recht schnell. Mein Sohn ist schon eine harte Nuss 😉

    3. isibisy13 Blogger13 vielleicht schläft er gut im Kinderwagen ein? hat bei uns bei manchen Kindern geholfen dass wir nen Kinderwagen in schlafraum geschoben haben

    4. Verena Schwab das werden die dort höchstwahrscheinlich nicht tun. Das Gruppenzimmer liegt im 1 Stock zzgl. Hochparterre. Um ihn auf die Kita vorzubereiten, haben wir entsprechende Kinderbücher gelesen. Er hat sich auf die Kita gefreut, allerdings direkt klar gestellt, dass er nicht auf einer Matratze schlafen möchte. Mit den Kollegen habe ich heute ausgemacht, mich um 13.30 Uhr anzurufen, falls er nicht schläft. Er könnte dann noch rechtzeitig seinen Mittagsschlaf nachholen. Es kam kein Anruf. Voller Vorfreude holte ich ihn um 14.45 Uhr ab (war so abgesprochen, wenn er schläft, dann um diese Uhrzeit). Er kam mir freudig entgegen , ABER er wurde nicht mal hingelegt. Er hätte direkt geweint, als er gebeten wurde sich hinzulegen. Er wolle lieber spielen. Er hat wohl so toll gespielt, dass die Kollegen mich nicht anriefen. Einerseits finde ich es klasse, dass so liebevoll auf meinen Sohn eingegangen wird. Allerdings ist es schon heftig, dass er jetzt erst gegen 15 Uhr im Buggy (Rückweg) eingeschlafen ist und natürlich jetzt noch schläft. Fazit: morgen werde ich ihn schon kurz nach 13 Uhr abholen. Noch arbeite ich ja nicht. Mein Ziel wäre eventuell meine Arbeitszeit so einteilen zu können, dass er meist zuhause schlafen kann. ABER ich möchte auch weiterhin probieren, dass er wenigstens versucht „sich hinzulegen“. Na ja, es muss für jeden von uns eine Lösung geben. 🤔

    5. isibisy13 Blogger13 das ist aber auch von den erziehern blöd. Wenn die sich nicht an Abmachungen halten. Auf jeden Fall viel Glück noch. Das schafft ihr schon 😁

  4. Hey Christoph du warst ja mal Basketball Coach. Ich hab O Beine und trainieren Beine um Muskulatur drumherum zu kriegen und mach mobility dafür hast du noch en Tipp?

  5. Positive Gedanken sind immens wichtig, um seine angestrebten Ziele zu erreichen.
    Ich schreibe mir auch in regelmäßigen Abständen diese auf, um es wirklich zu verinnerlichen.

    Der Mensch kann sehr viel erreichen kurz-mittel und langfristig, wenn er seine ganze Energie dafür einsetzt.

  6. Sehr gut dargestellt! Danke dir dafür🙏🏻 Die Angst wird immer unser Begleiter sein, da wir instinktiv neue, gefährliche und unangenehme Situationen fürchten. Die Kunst ist es, diese instinktive Angst zu unserem Unterstützer zu machen, indem wir ihr so oft es geht den Kampf ansagen und nicht immer wieder flüchten!!!

  7. Christian, könntest du ein Video über hochsensible Menschen machen und wie man als solcher in unserer Gesellschaft am besten klar kommt. 🙂
    PS: Deine Videos sind wirklich sehr aufbauend und motivierend!

  8. Ich hab über meinen Satz lachen müssen „Das ich auf der Straße lande“. Wenn ich es mir genauer überlege stimmt das überhaupt nicht. XD Wieso war es das erste das aus mir geschossen kam?

  9. du sagst es, dualität. ich bin dabei mich ein zweites mal selbständig zu machen, diesmal mit wissen, das mir beim ersten mal gefehlt hat. und trotz dieser positiven energie, die ich die letzten wochen mit mir trug, sitze ich nun hier und bin wieder im gedankenkarussel „was, wenn es wieder floppt“. Das braucht echt Kraft, dem zu widerstehen. Dabei ist Fehlschlag gar keine Option! Schon allein, weil ich auf dein Seminar möchte 😉
    Mach bitte weiter so, danke, Christian!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.