Positive Motivation – Al Pacino´s Speech (german)

10 Möglichkeiten, um Ihre positive Motivation und Stimmung zu steigern und Ihnen den Einstieg in Projekte zu erleichtern

Positive Motivation zu erlangen, ist einfacher als Sie denken. Es dauert in der Regel Jahre konsequenter Arbeit und Übung, um auf dem von Ihnen gewählten Gebiet erfolgreich zu sein. Die Beatles sind ein perfektes Beispiel dafür – sie haben über 1200 Shows gespielt, bevor sie ein Hit wurden. Colonel Sanders (KFC – Kentucky Fried Chicken) wurde ebenfalls über 1000 Mal abgelehnt, bevor jemand in sein Hühnerrezept investierte.

Um große Dinge im Leben zu erreichen, ist harte Arbeit erforderlich. Es erfordert auch, Maßnahmen zu ergreifen, unabhängig davon, wie Sie sich fühlen.

Wie können Sie positiv motiviert bleiben, um weiter zu handeln, insbesondere wenn die Aufgabe schmerzhaft langweilig ist und Sie sich in einer schlechten Stimmung fühlen?

In diesem Beitrag erkunde ich einige neue Möglichkeiten, wie Sie sich motivieren und Ihre Stimmung verbessern können, um mit Projekten zu beginnen.

1. Zwingen Sie sich zu starten – Die positive Motivation wird kommen

Viele Menschen neigen dazu, auf den richtigen Moment zu warten (wenn sie sich inspiriert und / oder motiviert fühlen), um mit ihrer Arbeit zu beginnen. Aber in Wirklichkeit fühlen sie sich vielleicht nie dazu inspiriert, die Arbeit zu tun, die getan werden muss.

Die erfolgreichsten Menschen warten nicht bis sie in der richtigen Stimmung sind. Sie fangen einfach erstmal an und bemerken nach einer Weile, dass „Wow, was ich bisher gemacht habe, ist ziemlich gut“ und das führt dazu, dass sie sich positiv motiviert fühlen und mehr Maßnahmen ergreifen wollen.

Wenn Sie gerade erst anfangen, etwas Kleines zu tun (einen Satz zu schreiben, das Buch aus der Tasche zu holen usw.), dauert es nicht lange, bis Sie fertig sind und tief in Ihr Projekt eintauchen.

2. Stellen Sie sich das Ende vor

Wenn Sie wirklich mit einem Projekt zu kämpfen haben, kann es hilfreich sein, sich das Endergebnis vorzustellen und zu sehen, wie Sie sich fühlen, wenn Sie es einmal fertiggestellt haben. Athleten wenden diese Strategie häufig an, um sich auf ihre Ziele zu konzentrieren und motiviert zu bleiben.

Vielleicht möchten Sie ein Bild des Endergebnisses an Ihrer Wand oder in Ihrer Projektdatei anbringen, da dies eine gute Möglichkeit ist, um im Umgang mit Hindernissen und Rückschlägen positiv motiviert zu bleiben.

3. Stellen Sie sich vor, Sie machen den nächsten Schritt

Wenn Sie das Endergebnis als zu überwältigend empfinden, stellen Sie sich vor, Sie machen einfach den nächsten Schritt, was immer Sie tun müssen. Dies könnte bedeuten, sich vorzustellen, wie Sie aufstehen und Ihren Computer einschalten, Ihre Joggingschuhe anziehen oder ein Buch in die Hand nehmen. Der einfache Vorgang, sich vorzustellen, wie Sie eine bestimmte Aktion ausführen, kann Ihnen helfen, den ersten Schritt zu machen (was häufig der schwierigste Teil ist).

4. Sehen Sie das große Bild

Oft fehlt uns die positive Motivation, wenn wir nicht wissen, worauf es bei uns ankommt. Bevor Sie sich Ihrer Arbeit widmen, fragen Sie sich: „Warum mache ich das?“, „Wohin gehe ich?“ und „Wo möchte ich in 3 Jahren sein?“ . Die Energie kommt dann und treibt Sie alles in die Tat umzusetzen.

5. Machen Sie sich auf den Weg

Wenn Sie das nächste Mal eine Arbeit erledigen müssen, stellen Sie sich die Frage:

„Was ist die kleinste und einfachste Maßnahme, die ich ergreifen kann, um diese Aufgabe zu starten?“

Wenn es sich um ein Buch handelt, das Sie lesen müssen, ist es möglicherweise am einfachsten, das Buch aus dem Regal oder aus Ihrer Tasche zu holen. Sie möchten sich sagen: „Ich muss nur mein Buch aus meiner Tasche holen.“

Wenn Sie dies getan haben, stellen Sie sich die Frage:

„Was ist der nächste kleinste und einfachste Handlungsschritt, den ich unternehmen kann?“

Diesmal öffnet es möglicherweise das Buch oder liest den ersten Satz auf der Seite. Es mag nicht viel erscheinen, aber der erste Handlungsschritt ist oft der schwierigste Teil, und wenn Sie dies getan haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie weitermachen.

6. Klarheit gewinnen

Machen Sie sich klar, was Sie tun müssen. Wie sieht das fertige Produkt / Projekt aus? Verbringen Sie einige Zeit damit, darüber nachzudenken. Vielleicht möchten Sie sogar auf Papier skizzieren, was Sie erreichen möchten.

Sobald Sie sich darüber im Klaren sind, geben Sie ein Ziel mit einer Frist an, bis zu der Sie dies erledigen möchten (z. B. „Ich werde meinen Bericht bis Freitag, den 10. Juni, um 16 Uhr fertig stellen“).

7. Mach ein Nickerchen

Wenn Sie müde sind, zwingen Sie sich nicht, Ihre Arbeit zu beginnen. Mach stattdessen ein Nickerchen. Power Naps (auch bekannt als Nanna Naps und Power Snoozes) sind kurze, intensive Nickerchen zwischen 10 und 24 Minuten.

Ein Nickerchen vor 17:00 Uhr kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Geist zu stärken und zu klären, bevor Sie mit der Arbeit an einem wichtigen Projekt beginnen, das einen neuen Geisteszustand erfordert.

8. Sieh dir ein erhebendes Video auf YouTube an oder lege optimistische Musik auf

Wenn Sie in einer schlechten Stimmung sind, können Sie eine kurze Zeitspanne (z. B. 5 oder 10 Minuten) verstreichen lassen, um ein inspirierendes Video auf YouTube oder hier auf zu-sich-selbst-finden anzuschauen oder etwas erhebende Musik zu hören. Solange dies nicht dazu führt, dass Sie Stunden Ihres Tages damit verbringen, zufällige Videos anzusehen, anstatt Ihre Arbeit zu erledigen, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, die richtige Einstellung für eine produktive Arbeitssitzung zu finden. Ein inspirierendes Video zum Einstieg für positive Motivation ist das oben angegebene Video.

9. Bewegen Sie Ihren Körper

Studien haben gezeigt, dass intensive körperliche Aktivität die Kreativität steigern, den Stress abbauen und Ihre Denkfähigkeit schärfen kann. Wenn Sie motiviert und produktiver sein möchten, dann gehen Sie ins Fitnessstudio, laufen Sie, nehmen Sie an einem Tanzkurs teil oder tanzen Sie einfach in Ihrem Schlafzimmer! Oder schauen Sie sich einfach hier auf der Seite, oben im Menü, unter dem Punkt „körperliche Schmerztherapie“ an, welche Trainingseinheiten Sie auch von zuhause aus machen können.

Um die Vorteile körperlicher Aktivität voll ausschöpfen zu können, müssen Sie sich sportlich betätigen, damit Sie ins Schwitzen kommen. Es gibt jedoch eine feine Linie. Während Sie ins Schwitzen kommen möchten, möchten Sie auch nicht so lange trainieren, bis Sie sich völlig erschöpft fühlen und den Rest des Tages auf der Couch verbringen müssen. Sie müssen die richtige Intensität finden, die für Sie funktioniert. (An dieser Stelle noch einmal der Tipp sich unter der körperliche Schmerztherapie auf dieser Seite zu Informieren)

10. Arbeiten Sie in 8-minütigen Power Einheiten (Bursts)

Investieren Sie in einen Timer und arbeiten Sie in 8-minütigen Power-Bursts (Power-Einheiten). 8 Minuten klingen nicht nach einer sehr langen Zeitspanne, aber sie reichen aus, um Sie in den Schwung einer bestimmten Aktivität zu bringen. Wenn Sie mit der Arbeit an einem bestimmten Projekt beginnen müssen, stellen Sie den Alarm für 8 Minuten ein und sagen Sie sich: „Ich werde mich darauf konzentrieren, dies für 8 Minuten zu tun – keine Ablenkungen!“.

Wenn der Timer nach 8 Minuten abläuft, haben Sie zwei Möglichkeiten: Wenn Sie mit der Aufgabe zu kämpfen haben, können Sie eine Pause einlegen. Das Schöne an dieser Strategie ist, dass Sie nach 8 Minuten mit größter Wahrscheinlichkeit das Projekt gemeistert haben, erkannt haben, dass dies nicht so schlimm ist und weitermachen möchten.

Da haben Sie es: Zehn weitere Möglichkeiten, um Ihre positive Motivation zu steigern und Ihre Stimmung für den Start Ihrer Projekte zu heben. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie sich auch nach dem Lesen nicht besonders motiviert fühlen, mit Ihrer Arbeit zu beginnen. Aber verzweifeln Sie nicht – die Lösung besteht darin, eine der Strategien auszuprobieren und zu sehen, wie Sie vorgehen.

Die Rede von Al Pacino in dem Film „An jedem verdammten Sonntag“ (An any given Sunday)

47 Kommentare

  1. Ich bin vorbei gelaufen aus Blödheit, was wirklich zählt…. Aber so ist das leben….

    Verschenkt nicht die Wichtigkeit eines Augenblicks!!!!!!!!

    1. Wir haben die Beste Synchronisation von allen. :)Kannst Dir ja mal ne polnische Synchronisation angucken, da bekommt Mann und Frau die gleiche Stimme, vielleicht nicht immer, aber bei denen die ich gesehen habe. Also alles gut. 🙂

  2. Ich finde die deutsche synchronisation ueberhaupt nicht schlecht ist , weiß nicht warum vielen behaupten es schlecht ist.

    1. Wir haben so einen Trainer ,(Basketball) der hat uns damals vor einem unserer wichtigsten Spielen eine heftige Rede gehalten, dass wir sogar das Spiel gewonnen haben . Die Gegner waren normal viel Überlegener als wir. Die haben sogar 2 Liegen über uns gespielt jedoch haben wir das Spiel gewonnen und das Gegnerteam war mit ihren besten Leuten da. 🙂

  3. Ich kann nicht nachvollziehen, warum das Original so in den Himmel gelobt wird. Ja, das ist eine verdammt gute Rede, aber mir gefällt die deutsche Version besser, einfach weil Frank Glaubrecht mit seiner Stimme viel mehr variiert als Al Pacino. So muss Synchronisation sein

  4. ich habe dieses video etwas zu ernst genommen glaube ich, habe meinen nachbarn verklagt weil sein gartenzaun 5cm auf meinem stück erde liegt:) „alle kriege wurden geführt um ein stück land zu erobern“ oder so ähnlich 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.